Tage der offenen Türe

Es ergeht eine herzliche Einladung an alle PsychologInnen aus Forschung und Praxis, sich vor Ort über Aktivitäten und Fortbildungsangebote der Forschungs-, Lehr- und Praxisambulanz zu informieren.

Wir bitten um Voranmeldung, um Sie entsprechend empfangen zu können.

 

NÄCHSTER TERMIN: Mittwoch, 13. November 2019

Da wir aufgrund unserer räumlichen Kapazitäten beschränkt sind, müssen wir die TeilnehmerInnen auf zwei Slots aufteilen und limitieren. Bitte melden Sie sich bis spätestens 4.11.2019 für einen der Slots an. Herzlichen Dank!

Adresse:
Forschungs-, Lehr- und Praxisambulanz
Renngasse 6-8 (Eingang über Wächtergasse 1), 1010-Wien

Programm:
17:00 Einlass
17:15 Slot 1: Gastvortrag von Univ.-Prof. Dr. Urs Nater: "Die Rolle von Stress in Gesundheit und Krankheit"
17:45 Besichtigung der Räumlichkeiten, Möglichkeit zu Gesprächen mit Projektgruppen

18:15 Slot 2: Gastvortrag von Univ.-Prof. Dr. Urs Nater: "Die Rolle von Stress in Gesundheit und Krankheit"
18:45 Besichtigung der Räumlichkeiten, Möglichkeit zu Gesprächen mit Projektgruppen

Abstract zum Gastvortrag von Univ.-Prof. Dr. Urs Nater

Die Auswirkungen von Stress auf die Gesundheit

Stress ist ein allgegenwärtiges Phänomen, das uns in unserem Alltagsleben begleitet. Obwohl Stress und die damit einhergehenden psychologischen und biologischen Reaktionen grundsätzlich der Anpassung an widrige Umstände dienen, so kann bei zu langer Aufrechterhaltung Krankheit entstehen. In seinem Vortrag wird Prof. Nater nachzeichnen, wie Stress entsteht, was dabei im Körper passiert, wie sich Stress in Krankheit übersetzt und was dagegen getan werden kann.

 

Eingang zur Forschungs-, Lehr- und Praxisambulanz; Foto: Martin Zimmermann